Die Software Macher

KE4iT AG - Die Software Macher

Software-Entwicklung für bessere, mobile Informationen

Wir programmieren für KMU’s

=

Software-Entwicklung für die digitalisierte KMU von Morgen.

=

Software-Entwicklung für standortbasierte Informationen auf dem Handy – Verkaufen neu erlebt.

=

Software-Entwicklung von Sensor-Technologien zum steuern und kontrollieren – das “Internet der Dinge“.

=

Realisierung von kundenorientierten Firmen-Auftritten und Marketing für kleine Handwerksbetriebe.

Digitalisierung

KMU von Morgen

Sie behaupten sich in der Welt von Morgen. Abläufe und Kontrollen sind in digitalisierten Prozessen eingebunden. Flexibilität ist Ihre Stärke, gegen die Grossen Ihrer Branche. Sie erarbeiten mit uns innovative Lösungen.

MoreInfo App

Verkaufen neu erlebt

Wir erstellen Lösungen die Sie im Verkauf weiterbringen. Mehr Informationen für den Kunden – jederzeit auf dem Smartphone. Immer ist das “Internet der Dinge” in der Nähe. Wir erstellen Branchen-Lösungen, ob im Autoverkauf oder für Tierheime.

Homepage in guten Händen

Kundenzentrierter Firmen-Auftritt

Ihr Firmen-Auftritt ist heute auf dem Smartphone unumstösslich. Ihre Kunden orientieren sich von unterwegs. Die Werbung in Zeitschriften ist teuer und wird immer weniger beachtet. Wechseln Sie auf die Social Media als Werbeplattform. Das ist günstiger und Sie erreichen mehr Kunden. Wir zeigen Ihnen wie Sie Ihre Homepage auf Vordermann bringen und sich bei Facebook und Twitter wohlfühlen.

News

Juli 2016

März 2016

Automobilwoche

 

18. März 2016

Automobilwoche

11. März 2016

Automobilwoche

4. März 2016

Automobilwoche

Blog: To do Listen 4.0

Februar 2016

Wir haben jetzt einen Newsroom erstellt.

 

Rund ums Auto

Verkauf heute

Januar 2016

Start mit unserem Blog

Dezember 2015

Neue Homepage KE4iT

November 2015
19. November 2015

4. Delphi Stammtisch in Zürich

11. September 2015

Die App MoreInfo im Apple Store erhältlich

1. September 2015

Die App MoreInfo im Google Play Store erhältlich

31. August 2015

Die App MoreInfo bei City Automobile Wädenswil installiert.

27. August 2015

3. Delphi Stammtisch in Olten Tranktanden:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Jürg Hess: Einleitung
  • Christian Knecht: iBeacon und Delphi
  • Markus Götz: meine Projekte
  • René Lobsiger: Delphi und Arduino
  • Höck

Digitalisierung von KMU

Die Digitalisierung von KMU bedeutet Unternehmenszahlen und -daten dauerhaft zu speichern, um diese Informationen für Geschäftsoptimierungen herabzuziehen.

Viele Firmen haben ihre Buchhaltung, Kundenbetreuung und Lagerbewirtschaftung digitalisiert. Doch die Digitalisierung von KMU geht noch viel weiter. Alle Aufgaben und Produkte die auf Papier festgehalten sind, können und sollten digitalisiert werden.

Prozesse können automatisiert werden. Einfache Smartphone oder Tablet Programme helfen Ihnen und Ihren Mitarbeitern zu einen noch fliessenderen Arbeitsablauf, mit wenig administrativem Aufwand.

Digitalisierte KMU

Alle gewonnen Informationen werden automatisch zu Ihren Daten gespeichert. Damit haben Sie noch mehr Möglichkeiten, Ihr Geschäft zu optimieren. Wir schenken Ihnen und Ihren Mitarbeiter mehr Zeit.

Broschüren und Werbung auf Papier gehören der Vergangenheit an. Der Kunde tritt Online mit Ihnen in Verbindung.

Ihre Homepage muss nun auch auf dem Smartphone und auf dem Tablet eine Falle machen. Anbindungen an die Sozialen Netzwerke sind unumgänglich.

Wir helfen Ihnen dabei. Wir zeigen für Ihre Unternehmung, wie Sie mehr Zeit gewinnen. Fragen Sie uns, was wir für Sie tun können.

Internet der Dinge und KMU

Was kann das “Internet der Dinge” für Ihr Unternehmen bedeuten?

Das “Internet der Dinge” oder “Internet of Things” verbindet Geräte und Sensoren mit dem Internet.  Mit sinnvollen Programmen entsteht erst ein wirklicher Mehrwert für Sie.

So kann eine zentrale Überwachung von Maschinen, wie Heizungen, oder Gebäuden, wie Raumtemperatur, Feuchtigkeit, usw., entstehen.

Internet der Dinge

Was Kunden heute immer mehr wollen, sind Zusatzinformationen zu Produkten und Artikel. Mit der Beacon-Technologie können Sie diesem Wunsch einfach nachkommen.

Beacon sind kleine Bluetooth Sender, in der Grösse von Münzen, die zu einem beliebigen Gegenstand gelegt werden, die dann mit dem Smartphone des Kunden, alle möglichen Informationen anzeigen.

Oder als Verkaufsunterstützung. Mit dem “Internet der Dinge” halten Sie fest, welcher Kunde sich für welchen Gegenstand interessiert. Sie können auf Aktionen und Rabatte hinweisen, genau dort wo der Kunde steht – nämlich vor Ihrem Produkt.

Die MoreInfo App ist unser erstes Produkt, das bei Garagisten im Automobilverkauf zum Einsatz kommt. Damit können Sie auch Schuhe, Kleider, Skulpturen oder andere Produkte besser verkaufen.

Mit uns stossen Sie in eine neue Dimension vor. Die Software-Entwicklung die zahlbar ist. Sind Sie mit einer Zusammenarbeit mit uns interessiert? Hier Klicken

Lösungen für KMU

Bei unseren Lösungen setzen wir die modernste “Internet der DingeTechnologien ein.

Eine grosse Welt eröffnet sich im Speziellen mit den Beacons. Beacons sind kleine, langlebige Bluetooth Sender, die überall verwendet werden können und mit dem Smartphone oder Tablet kommunizieren. Die neusten Beacon besitzen Sensoren für Temperatur-, Feuchtigkeit- und Beschleunigungsmessungen.

Um Automobile besser verkaufen zu können, entwickelten wir die MoreInfo App. Hier wird der Sender einfach in das zu verkaufende Auto gelegt und die Kunden können mit der MoreInfo App alle Informationen zu diesem Automobil auf ihren Smartphone sehen. Da der Autokunde jeweils mehrere Modelle bei verschiedenen Garagen ansehen möchte, kann er seine Favoriten speichern.

MoreInfo Lösung

Dann schaut sich der Kunden die angesehen Autos nochmals zuhause, in aller Ruhe, an und entscheidet. Da die Kontaktdaten zu jedem Auto gespeichert sind, weiss der Kunde immer wo er das Automobil angesehen hat. Per Knopfdruck kann er sich beim Garagisten melden.

In Tierheimen arbeiten viele Freiwillige mit. Um die verschiedenen Tiere zu versorgen müssen sich die Tierpfleger absprechen und nach Plan vorgehen. Das kann zu Fehlern führen (Doppelte oder keine Fütterung, gestorbene Tiere sind nicht gemeldet worden, usw.). Hier setzt der Pet Checker an.

Tierheim Schnurrli

Die Beacons werden in die Stallungen gelegt und mit Aufgaben, Anweisungen oder Meldungen versehen. Jeder Pfleger erhält die aktuellsten Informationen zum jeweiligen Stall oder Käfig. Er kann Tätigkeiten abhacken, sodass keine doppelten Arbeiten mehr durchgeführt werden. Es können Zusatzinformationen erfasst werden, welche augenblicklich allen zur Verfügung gestellt werden.

Diese Funktionalität können natürlich auch bei der Betreuung von Menschen verwendet werden.

Die Aufgabenliste 4.0 kann zum Beispiel bei den Security Wächtern zum Einsatz kommen. Ihre heutigen Aufgaben beschränken sich nicht nur noch auf die Sicherheit. Sie müssen Zusatzaufgaben und Kontrollen übernehmen. Hier kommen ebenfalls Beacon zum Einsatz, welche in den verschiedenen Räumen eines Gebäudes platziert werden. Jetzt können dem Wächter gezielte Aufgaben pro Raum ausführen. Auf ihren Smartphone erscheinen die Tätigkeiten, die sie verrichten müssen. Die Aufgaben können abgehackt werden. Diese werden mit einem Zeitstempel protokolliert für spätere Auswertungen. Entdeckt der Security Wächter etwas ungewöhnliches bei seiner Arbeit, kann er dies zum zugehörigen Raum festhalten.

Sicherheit

Gerne realisieren wir Ihre persönliche Software-Entwicklung für Ihre Branche oder Betrieb. Sprechen Sie mit uns. Hier klicken.

WhatsApp chat